Startseite

Herzlich Willkommen!

Bedingt durch den "Corona-Virus" werden die Hegeringversammlung und die Hauptversammlung der Jägerschaft Leer verschoben. Ein neuer Termin ist noch festlegt.


Wir sind eine Untergliederung der Jägerschaft des Landkreises Leer e.V.
und somit die vor Ort aktive Zelle der in der Landesjägerschaft Niedersachsen
e.V. organisierten Jägerinnen und Jäger.
Alle Landesjägerschaften bzw. Landesjagdverbände sind im Deutschen
Jagdschutzverband (DJV) vertreten.

Die Förderung der freilebenden Tierwelt im Rahmen des Jagdsrechtes sowie
des Naturschutzes, der Landschaftspflege, des Tierschutzes und des Umweltschutzes
ist unser satzungsmäßiges Ziel, welches wir u.a. mit der Anlage von Hegebüschen
und Wildäsungsflächen in nahezu allen Revieren verfolgen.
Hiervon profitieren nicht nur die dem Jagdrecht unterliegenden Tierarten,
vielmehr fühlen sich dort neben vielen Insekten auch unsere heimischen Vögel
recht wohl.

Wir sind anerkannte Naturschützer und möchten auch als solche erkannt werden.
Uns liegt aber auch die Pflege und Förderung aller Zweige des Jagdwesens,
des jagdlichen Brauchtums und der waidgerechten Jagdausübung am Herzen.

Als besonders öffentlichkeitswirksam ist unbedingt unsere Bläsergruppe zu nennen,
die uns weit über die Grenzen Niedersachsens hinaus durch hervorragende Leistungen
bekannt gemacht hat.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

https://m.facebook.com/Hegering-Overledingen-746436172440729/

 

Bitte senden Sie mir Ihre E-Mailadresse, damit wir alle Mitglieder über aktuelle Themen informieren können.

 

Aktuelle Termine

Bedingt durch den "Corona-Virus" fallen derzeit alle Veranstaltungen aus.


Schießkino Sögel

am Donnerstag, den 22.10.2020

um 20:00 Uhr in Sögel


Wildgrillseminar bei BBQ Nordwest

Aufgrund der positiven Resonanz haben wir am 17.10.2020 ein weiteres Seminar gebucht.

Wer Interesse hat, kann sich unter siegfried@siegfriedheyen.de anmelden.

Aktuelle Berichte

Fasanenauswilderung 2020

Am 21. März 2020 setzten die Reviere Langholt I, III und Ostrhauderfehn in privater Initiative 30 Fasanenhennen aus, die von Siegfried Heyen, Heinz-Gerd Wahrheit und Johann Park in die Reviere verbracht wurden.

Weiterlesen